Melanie Waelde


Melanie Waelde studierte Drehbuch an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin (dffb). Ihr Langfilmdebüt Nackte Tiere feierte seine Weltpremiere auf der Berlinale 2020 und wurde mit dem Preis der deutschen Filmkritik als Bestes Spielfilmdebüt ausgezeichnet. Waelde erzählt unmittelbar und beobachtend, folgt mehr dem Gefühl als der Logik. In ihren Regiearbeiten interessiert sie sich für das Kino als Erfahrungsraum, in dem nicht erklärt werden muss, sondern erlebt werden kann. Seit 2018 schreibt sie außerdem für die Kinderserie Schloss Einstein und war als Autorin für verschiedene Dokumentarfilmprojekte tätig.

Projekte.

Nackte Tiere
2020

»Melanie Waelde macht Kino, das direkt körperlich berührt.«
Der Standard

watch on amazon

Motten
2016

Schloss Einstein
seit 2018

zur Homepage

Presse.

News.