© Jan Mayntz

Melanie
Waelde


Melanie Waelde studierte Drehbuch an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin (dffb). Ihr Regie-Langfilmdebüt NACKTE TIERE feierte seine Weltpremiere auf der Berlinale 2020 in der Sektion „Encounters“, lief international auf Festivals (u.a. São Paulo, Giffoni, New Horizons) und wurde mit dem Preis der deutschen Filmkritik als „Bestes Spielfilmdebüt“ ausgezeichnet. Sie schrieb unter anderem für den Saarbrücker TATORT, die KiKA-Serie SCHLOSS EINSTEIN und verschiedene Dokumentarfilmprojekte. 2021 inszenierte sie außerdem vier Folgen der ZDFtivi-Serie ECHT. Sie erzählt unmittelbar und beobachtend, folgt mehr dem Gefühl als der Logik. Kunst ist für sie eine Frage der Haltung, Ästhetik formt sich von innen und zwischen den Stühlen ist der schönste Ort, um es sich nicht bequem zu machen. 

vertreten durch
AGENTUR HEPPELER
Steinstraße 54
81667 München

+49 89 4 48 84 84
mail@agentur-heppeler.de

zur vollständigen Vita

NACKTE TIERE

Kinospielfilm // 2020 // Czar Film
Drehbuch & Regie

auf Amazon ansehen
zur Homepage

TATORT

DIE KÄLTE DER ERDE

© SR / Pasquale D’Angiolillo

TV-Film // 2022 // Bavaria Fiction
Drehbuch

zur Homepage

ECHT

© ZDF / Richard Kranzin

TV-Serie // 2021 // Studio Zentral
Regie

zur Homepage

GLITZER & STAUB

Kinodokumentarfilm // 2020 // Flare Film
Co-Autorin

auf Amazon ansehen
zur Homepage

SCHLOSS EINSTEIN

© MDR / Felix Abraham

TV-Serie // 2019-22 // Saxonia Media
Drehbuch

zur Homepage

FÜR UMME

Web-Serie // 2019 // Kater Film
Drehbuch

auf Amazon ansehen

DAS KIND

Kurzgeschichte // 2020
Veröffentlichung in der PS #6

zum Text

MOTTEN

Kurzspielfilm // 2016
Drehbuch & Regie

PRESSE

NEWS